Inspirationskiste „unsere übernommenen Stempelsets“

Heute bin ich das erste mal bei einem Blog Hop vom Team Stempeldirdeinewelt mit dem Thema Inspirationskiste „unsere übernommenen Stempelsets“ dabei. Bisher habe ich leider nie teilnehmen können, da ich beruflich im Schichtdienst arbeite und es dadurch zeitlich nicht immer möglich war. Momentan bin ich auf Kurzarbeit noch zu Hause, da habe ich die Chance direkt einmal genutzt.

Heute geht es darum euch zu zeigen, welche Stempelsets im neuen Katalog von Stampin‘ Up! übernommen worden sind. Jeder von uns zeigt euch ein Projekt mit einem dieser Sets. Ich habe mich für das Set Mountain Air entschieden. Das passte auch perfekt, da ich mein gebasteltes Projekt daraus, meiner Mutter genau letzte Woche zum Geburtstag geschenkt habe. Und das will ich euch heute mal zeigen.

Natürlich gibt es hierzu auch ein YouTube Video, welches ich euch weiter unten eingebunden habe. Ich hoffe es gefällt euch und ihr habt Spaß daran es nach zu basteln. Leider gibt es in dem Stempelset keine Sprüche, so dass ein zweites Stempelset benötigt wurde. Hier habe ich mich für das übernommenes Set Wie ein Diamant entschieden. Auch das ist im neuen Katalog wieder mit dabei, was mich besonders erfreut, da es viele schöne Sprüche enthält.

Gearbeitet habe ich mit den Stempelfarben Marineblau, Pazifiklaub und Rauchblau. Persönlich wäre ich nie auf diese Idee gekommen, da sie meiner Meinung nach keine üblichen Farben für eine Berglandschaft sind. Dann kam ein Inspiration im Internet vorbei gehuscht und schon war ich Feuer und Flamme das in den gleichen Farben zu gestalten. Findet ihr es Genauso schön wie ich?

Die Maße könnt Ihr euch eurem Bilderrahmen entsprechend selbst aussuchen. In diesem Beispiel hatte ich die Maße 10×15 cm.

Verwendete Materialien:

  • Stempelset Mountain Air | Nr. 151610 | S. 52 | Minikatalog
  • Stempelset Wie ein Diamant | Nr. 149218 | Hauptkatalog
  • Klassisches Stempelkissen Marineblau | Nr. 147110 | S. 162 | Hauptkatalog
  • Klassisches Stempelkissen Pazifikblau | Nr. 147098 | S. 162 | Hauptkatalog
  • Klassisches Stempelkissen Rauchblau | Nr. 150085 | S. 164 | Hauptkatalog
  • Farbkarton Flüsterweiss | Nr. 106549 | S. 163 | Hauptkatalog

Ich freue mich sehr über euren Besuch auf meinem Blog und wünsche euch nun viel Spaß beim nach basteln. Habt Ihr die Produkte nicht zu Hause? Für eine Beratung könnt ihr gern über das Kontaktformular info@handmadebyina.de Kontakt zu mir aufnehmen, auch wenn ihr den neuen Katalog zugeschickt bekommen möchtet. Falls ihr schon wisst was ihr wollt, könnt ihr eure Bestellung auch direkt abgeben.

Bestellung hier abgeben

Jetzt wünsche ich euch noch viel Spaß beim Stöbern bei den anderen Teammitglieder. Springt nun weiter zu dem Blog von der lieben Christine und lasst euch von ihr inspirieren.

Auslaufprodukte

Seit kurzen ist es soweit, die Auslaufprodukte stehen fest. Einige Produkte aus dem Minikatalog Januar-Juni 2020 und dem Jahreskatalog 2019-2020 laufen in Kürze aus und werden das Sortiment verlassen. Ihr habt also jetzt noch die Möglichkeit eure Lieblinge zu sichern.

Ab jetzt gilt: Nur so lange der Vorrat reicht.

Sobald ihr eure Wunschliste erstellt habt, solltet Ihr euch direkt bei mir melden. Am besten über das Bestellformular auf meiner Seite. Denn was weg ist, ist weg!

Online Shop Übersicht

Gerne könnt Ihr mir eure Bestellung zukommen lassen.

Osterkarte mit Bewegung

Endlich habe ich etwas umgesetzt, was ich bei der OnStage Veranstaltung letztes Jahr gesehen habe. Dort wurde eine „Osterei“ so montiert, dass es sich auf der Karte auf und zu bewegen lässt. Da ich alles bereits zu Hause hatte, habe ich mich für meine diesjährigen Osterkarten mal daran versucht. Ich war so begeistert von meiner Karte, dass ich anstatt der üblichen zehn, direkt mehr gebastelt habe. Vor allem hatte ich noch genügend Designerpapier aus der Reihe „Gartenglück“ da. Ich bin immer ganz traurig, dass bei Stampin‘ Up! die Designerpapiere und zum Teil auch Farben wieder aus dem Sortiment genommen werden. Denn genau dieses Papier liebe ich und verwende es sehr gern für Osterkarten. Falls also jemand weiß wo man diese Farben oder Designerpapiere vielleicht finden kann, immer her damit.

Hier habe ich für die Grundkarte zwei verschiedene Farben genommen. Bei der ersten handelt es sich um die Farbe Osterglocke, bei der zweiten um Heideblüte. Diese Farben strahlen für mich richtiges Frühlings-Feeling aus. So lassen sich einfach wunderschöne Karten gestalten. Mit einem kleinen Mechanismus bringt man hier direkt noch Bewegung ins Spiel. Verwendet habe ich hier das Stempelset „Full of Happiness„, hierzu passen die Stammformen von den Dinos perfekt. Wenn man natürlich über zehn Karten herstellt, so muss für jede Karte zwei mal ein Ei ausgestanzt werden. Aber die Mühen haben sich meiner Meinung nach wirklich gelohnt, was meint ihr?

Die Karten sind bereits seit ein paar Tage in meinen Shop, also schaut mal rein und schnappt euch noch welche. Mit der Option Abholung habt ihr die Möglichkeit die Karten noch rechtzeitig zum Osterfest bei mir abzuholen. In Zeiten von Corona natürlich mit einem gewissen Sicherheitsabstand.

Karte zum 70. Geburtstag – Variante 3

Gleich hinterher kommt hier nun die dritte Karte aus der Reihe 70. Geburtstag. Nun dürft ihr wieder fleißig raten, welche Karte es geworden ist? Für welche der drei Karten haben sich meine Eltern entschieden?

Hier die dritte Karte:

Und hier folgen noch mal alle drei Karten zum Vergleich:

Karte zum 70. Geburtstag – Variante 1

Meine Eltern waren Anfang des Jahres auf einen 70. Geburtstag eingeladen. Dafür sollte ich eine Geburtstagskarte gestalten, das habe ich sehr gerne getan. Ich habe dazu mal ein andere Kartenformat gewählt, welches Ihr bereits bei einem anderen Blog-Beitrag sehen konntet. Damit meine Eltern eine kleine Auswahl zur Verfügung hatten, wurde einfach mal drei Karten erstellt. Eine davon zeige ich euch heute. Die andere zwei folgen in späteren Beiträgen.

Vororder aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog

Natürlich liegt die Vororder aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog schon etwas länger bei mir herum. Auch das Bild ist bereits seit längerem auf meine Kamera. Aber die Stempelsets werden ja nicht schlecht und noch könnt Ihr selbst Sie ja nicht kaufen. Aber bald ist es so weit. Falls Ihr Produkte kaufen möchtet, meldet euch einfach bei mir. Stampin‘ Up! versendet Deutschlandweit, also egal wo ihr her kommt, ihr könnt auf jeden Fall bei mir bestellen.

Zu dem neuen Katalog gehört auch die Zeit der „Sale a Bration“. Also für einen Einkaufswert ab 60€ könnt ihr euch kostenlose Produkte aussuchen. Wenn ihr auch darüber mehr erfahren wollt, dann meldet euch bei mir.

Teamtreffen am Edersee

Vor einigen Wochen hatten wir ein Teamtreffen am Edersee im Stempeltempel. Bisher habe ich euch die Swaps noch nicht gezeigt und auch unser Projekt nicht. Das möchte ich heute nachholen. Ich habe eben endlich mal ein Bild von den tollen Swap gemacht.

Als Projekt hat uns die liebe Vanessa von Stanzentanz gezeigt, wie man einen beleuchteten Bilderrahmen erstellt. Ich hatte euch ja bereits meinen eigens erstellen gezeigt. Und hier sieht man jetzt, wie das gewisse etwas den Rahmen direkt komplett anders wirken lässt. Nun könnt ihr entscheiden, welcher gefällt euch besser? Mir gefällt tatsächlich dank Vanessa der folgende am besten.

Endspurt

Hallo ihr Lieben, inzwischen ist Weihnachten vorbei. Ich wollte eigentlich jeden Weihnachtsfeiertag noch einen Beitrag posten. Leider ist etwas dazwischen gekommen, so dass ich leider nicht dazu gekommen bin. Daher habe ich mich entschieden euch heute einfach fast alles auf einmal zu zeigen. Wie so oft erhaltet ihr hier alles auf einmal, während ihr bei Instagram alles als Häppchen serviert bekommt. Es lohnt sich als hier vorbei zu schauen.

Als erstes habe ich eine Postkarte für euch. Mit einem wunderbaren einfachen Set. Denn mit diesem Stempelset habe ihr direkt mit zwei Stempeln eine komplette Karte gestaltet. Eure Kinder oder ihr selbst könnt dann noch selbst kreativ werden und die Motive ausmalen. Zack habt ihr eine selbstgebastelte Karte. So einfach kann es sein.

Ich liebe ja Stanzen aus denen man ganz einfach gleiche Präsente erstellen kann. Im nachfolgenden Bild seht ihr kleine Schachteln, die gehen super einfach und man kann sie zum Beispiel sehr gut als Gastgeschenke verwenden. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Und als letztes hab ich hier einen weihnachtlichen Bilderrahmen gestaltet. Wie findet ihr ihn? Bei einem Teamtreffen habe ich allerdings noch eine andere Variante gelernt. Die werde ich euch auch noch zeigen. Da merkt man wirklich wie schnell die Wirkung eines solches Bilderrahmens sich ändern kann, wenn man ein paar Kleinigkeiten hinzufügt. Ich bin gespannt wie ihr diesen hier findet:

Ich hoffe ihr habt die Feiertage alle gut rum bekommen und konntet die Zeit mit euren Liebsten genießen.

Fröhliche Weihnachten

Die vielen Kinder auf der Welt haben sehnsüchtig darauf gewartet. Nun ist Weihnachten endlich da. Bei uns war heute bereits um 15 Uhr Kirche. Viel zu früh wenn man mich fragt. Kennt ihr das, Kirche gehört an Weihnachten einfach dazu. Und doch ist es bei uns immer recht altmodisch. In Unterhausen (bei Reutlingen), wo meine Mutter herkommt, ist Kirche immer sehr schön. Es werden viele schöne Lieder gesungen und das auch meistens nicht so lang gezogen wie hier. Aber überall ist Kirche eben anders. Aber das ist auch nicht mein Thema meines heutigen Blog Beitrages.

Denn ich habe schon länger nichts mehr von mir hören lassen. Das liegt wohl daran, dass ich dank meines aktuellen Arbeitgebers ziemlich lange frei habe. Und diese Zeit habe ich in vollen Zügen genossen. Aber ich habe noch so viele weihnachtliche Beiträge für euch, so dass ich damit langsam mal anfangen sollte.

Heute zeige ich euch meine Weihnachtsgeschenke an meine Familie. Oder eher gesagt die Verpackungen der Geschenke.

Ich hatte die meisten Geschenke schon ziemlich früh, aber war zu faul sie einzupacken. Kennt das auch jemand von euch? Also passierte das auf den letzten Drücker. Daher findet ihr in den nächsten Bilder tatsächlich auch ein paar Geschenke eingepackt in Geschenkpapier. Aber auf die schnelle habe ich dafür keine passende Verpackungsidee gefunden.

Bevor ich euch die Bilder zeige, wünsche ich euch und euren Familien ein wunderschönes Weihnachtsfest. Geniest die Zeit und lass euren Stress und den Ärger einfach mal an euch vorbei ziehen. Das wichtigste im Leben ist die Familie und mit dieser sollte man so viel Zeit wie möglich verbringen. Denn Zeit ist kostbar.

Online-Preisspektakel

20. – 22. November 2019

Sicher dir jetzt 15 % Preisnachlass auf eine Auswahl an Farbkarton, Stempelkissen und Produktpaketen!

Mach dich bereit für drei Tage voller Sparvorteile mit dem Online-Preisspektakel von Stampin‘ Up!

Unter dem nachfolgenden Link bekommst du alle wichtigen Informationen. Welche Produkte günstiger sind und auf welcher Seite im Katalog du sie findest. Du hast noch keinen Katalog? Die Online-Ausgabe findest du hier:

Katalog

PDF Online Flyer zum Preisspektakel

Hast du etwas schönes gefunden, dass du gerne kaufen möchtest? Dann schick mir doch deine Bestellung per E-Mail an info@handmadebyina.de oder über folgendes Formular:

Bestell-Formular