Einladungskarten Kindergeburtstag

Das neue Jahr hat begonnen und damit haben wir alle wieder einmal Geburtstag. Genau aus dem Grund habe ich mir eine Karte überlegt, die Anfänger ganz einfach nachrasten können. Denn diese ist perfekt für Anfänger geeignet. Wenn man den Innenteil nicht mit der Hand schreiben möchte, dann benötigt man zwei Stempelsets. Ansonsten reicht eins völlig aus.

Ich kann aber beide Sets wärmstens empfehlen. Möchtest du für deine Kindergeburtstage Einladungskarten gestalten? Dann mach das doch in einem meiner Workshops. Oder du kaufst Sie direkt fertig bei mir. Von diesen beiden Karten habe ich jetzt jeweils 5 Karten auf Lager. Melde dich einfach in beiden Fällen bei mir: info@handmadebyina.de oder über das Kontaktformular. Ich würde mich sehr darüber freuen.

Kellnerblöcke / Notizblöcke

Und auch hier wieder etwas, dass schon ein wenig her ist. Aber ich wollte es euch dennoch zeigen. Auf der Deine eigenArt in Melsungen letztes Jahr bekam ich eine Auftragsarbeit für diese Notizblöcke. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Ich durfte 14 Stück mit einem Grußtext gestalten. Es handelte sich um ein ‚Dankeschön‘. Sowas macht man doch gerne.

Wie ihr seht könnt ihr auch solche Sachen bei mir bestellen. Ein Dankeschön kann man immer gebrauchen. Zum Beispiel für Kollegen.

Willkommen kleines Wunder

In meiner Verwandtschaft hat es dieses Jahr Nachwuchs gegeben. Ein bisschen ist es nun schon her und mein Cousin konnte mit seiner kleinen Familie sein ersten Weihnachten zu dritt feiern. Für die kleine Frida musste dann natürlich ein Geschenk her. Ich hab ein wenig überlegt. Erst wollte ich etwas nähen, aber dann entschied ich mich für einen Bilderrahmen sowie eine bestempelte Kerze.

Bei der Kerze fehlt leider das gewisse etwas, denn die Farben sind nicht so kräftig rüber gekommen wie ich mir das vorgestellt hatte. Aber ein Versuch war es dennoch wert. Der Bilderrahmen gefällt mir da deutlich besser, was meint ihr dazu?

Und jetzt wünsche ich euch alle von Herzen schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Teamtreffen am Edersee

Vor einigen Wochen hatten wir ein Teamtreffen am Edersee im Stempeltempel. Bisher habe ich euch die Swaps noch nicht gezeigt und auch unser Projekt nicht. Das möchte ich heute nachholen. Ich habe eben endlich mal ein Bild von den tollen Swap gemacht.

Als Projekt hat uns die liebe Vanessa von Stanzentanz gezeigt, wie man einen beleuchteten Bilderrahmen erstellt. Ich hatte euch ja bereits meinen eigens erstellen gezeigt. Und hier sieht man jetzt, wie das gewisse etwas den Rahmen direkt komplett anders wirken lässt. Nun könnt ihr entscheiden, welcher gefällt euch besser? Mir gefällt tatsächlich dank Vanessa der folgende am besten.

Fröhliche Weihnachten

Die vielen Kinder auf der Welt haben sehnsüchtig darauf gewartet. Nun ist Weihnachten endlich da. Bei uns war heute bereits um 15 Uhr Kirche. Viel zu früh wenn man mich fragt. Kennt ihr das, Kirche gehört an Weihnachten einfach dazu. Und doch ist es bei uns immer recht altmodisch. In Unterhausen (bei Reutlingen), wo meine Mutter herkommt, ist Kirche immer sehr schön. Es werden viele schöne Lieder gesungen und das auch meistens nicht so lang gezogen wie hier. Aber überall ist Kirche eben anders. Aber das ist auch nicht mein Thema meines heutigen Blog Beitrages.

Denn ich habe schon länger nichts mehr von mir hören lassen. Das liegt wohl daran, dass ich dank meines aktuellen Arbeitgebers ziemlich lange frei habe. Und diese Zeit habe ich in vollen Zügen genossen. Aber ich habe noch so viele weihnachtliche Beiträge für euch, so dass ich damit langsam mal anfangen sollte.

Heute zeige ich euch meine Weihnachtsgeschenke an meine Familie. Oder eher gesagt die Verpackungen der Geschenke.

Ich hatte die meisten Geschenke schon ziemlich früh, aber war zu faul sie einzupacken. Kennt das auch jemand von euch? Also passierte das auf den letzten Drücker. Daher findet ihr in den nächsten Bilder tatsächlich auch ein paar Geschenke eingepackt in Geschenkpapier. Aber auf die schnelle habe ich dafür keine passende Verpackungsidee gefunden.

Bevor ich euch die Bilder zeige, wünsche ich euch und euren Familien ein wunderschönes Weihnachtsfest. Geniest die Zeit und lass euren Stress und den Ärger einfach mal an euch vorbei ziehen. Das wichtigste im Leben ist die Familie und mit dieser sollte man so viel Zeit wie möglich verbringen. Denn Zeit ist kostbar.

Online-Preisspektakel

20. – 22. November 2019

Sicher dir jetzt 15 % Preisnachlass auf eine Auswahl an Farbkarton, Stempelkissen und Produktpaketen!

Mach dich bereit für drei Tage voller Sparvorteile mit dem Online-Preisspektakel von Stampin‘ Up!

Unter dem nachfolgenden Link bekommst du alle wichtigen Informationen. Welche Produkte günstiger sind und auf welcher Seite im Katalog du sie findest. Du hast noch keinen Katalog? Die Online-Ausgabe findest du hier:

Katalog

PDF Online Flyer zum Preisspektakel

Hast du etwas schönes gefunden, dass du gerne kaufen möchtest? Dann schick mir doch deine Bestellung per E-Mail an info@handmadebyina.de oder über folgendes Formular:

Bestell-Formular

Kerzen & Adventskerzen

Nun kommt mein lang ersehnter Beitrag zu den bestempelten Kerzen. Ich bin so wahnsinnig begeistert von den Ergebnissen, dass ich es kaum erwarten konnte sie euch zu zeigen. 🙂

Alle Kerzen die Ihr hier seht könnt Ihr bei mir kaufen. Die Adventskerzen werden als Auftrag extra für euch angefertigt. Wenn ihr allerdings gerne eure eigene Kerze oder Adventskerzen nach euren eigenen Wünsche erstellen möchtet, dann könnt Ihr dies gerne bei mir in einem Workshop machen.

Hier kommen nun meine Ergebnisse der normalen Einzel-Kerzen.

Und hier seht ihr nun das Ergebnis der Adventskerzen.

Deine eigenArt – Lifestyle Markt in Melsungen

Am 27.10.2019 fand der Lifestyle Markt Deine eigenArt in der Kulturfabrik in Melsungen statt. Auch ich war mit einem Stand vertreten. Mein Bericht heute kommt leider ein bisschen spät, aber ich war direkt einen Tag nach dem Markt ein paar Tage im Urlaub.

Das erste mal das ich auf einem solchen Markt war und mir hat es in der Tat sehr gut gefallen muss ich sagen. Wart Ihr als Besucher oder Aussteller auch dabei? Was waren so eure Erfahrungen? Schreibt es mir gern in die Kommentare.

Die Organisation im Vorfeld hat mir sehr gut gefallen. Freundlich und hilfsbereit. Auch vor Ort lief alles reibungslos. Einzig die Live-Musik war etwas unpassend. Die Künstlerin hat zwar sehr schöne Musik gespielt, allerdings war es teilweise viel zu laut. Kundengespräche waren in dieser Zeit etwas schwierig.

Hier zeige ich euch einen Einblick, wie mein Stand aussah. Vielleicht habt ihr mich ja auch besucht, dann würde ich mich freuen, wenn es euch gefallen hat.

Natürlich bin ich selbst auch mal über den Markt gelaufen und habe bei den anderen Kreativen unter uns gestöbert. Dabei habe ich auch eine Tasche eingekauft und noch etwas anderes. Die Tasche zeige ich euch gerne, sie ist aus Kork und mir gefällt sie wahnsinnig gut. Was meint ihr dazu? Leider hat die Liebe Pia (die leider wegen Krankheit nicht persönlich am Stand sein konnte) keine Webseite. Aber falls euch die Tasche gefällt, dann ruft Sie doch einfach mal an. Mein zweiter Kauf muss leider noch geheim bleiben. Denn falls mein Papa hier mal mit lesen sollte, erfährt er ja schon einen Teil seines Geburtstagsgeschenks.

Falls ihr Vorschläge für weitere Märkte für mich habt. Ich bin immer offen und freue mich immer über Anregungen und Ideen.

Frostige Grüße – Teil 3

Und zum Abschluss auch den letzten Schneemann verwendet und eine dritte Karte mit dem Stempelset Frostige Grüße erstellt. Leider kommt auf diesem Bild die Grundkarte in Waldmoos nicht so zur Geltung. Aber wenn Ihr Sie vor euch habt, dann erkennt man es.

Habe ich jetzt euer Interesse an diesem Stempelset geweckt? Natürlich gibt es zu diesem Set auch noch andere Materialien. Dieses Stempelset gehört zu der Reihe „Hurra, es schneit!“. In den nachfolgenden Bilder habe ich euch die Katalogseiten als Screenshot eingefügt. Natürlich könnt ihr auch im Katalog selbst stöbern. Diesen findet ihr hier

http://handmadebyina.de/stampin-up/katalog/

Wer natürlich lieber einen Katalog in der Hand halten möchte, kann mir gern schreiben und erhält seine Ausgabe.

Frostige Grüße – Teil 2

Hier kommt die zweite Karte, die ich mit dem Stempelset Frostige Grüße erstellt habe. Wie Ihr seht wurden hier sowohl der Textstempel, als auch der Schneemann Stempel gewechselt. Auch die Farbe der Grundkarte habe ich angepasst. Wie einfach es doch sein kann. Seit Ihr auf den Geschmack gekommen? Gern könnt Ihr euch bei mir melden und die Produkte bestellen.