Fahrrad-Karte

Ein Arbeitskollege hatte mich gebeten eine Fahrrad-Karte zu basteln. Er wollte jemandem Geld für ein Fahrrad zum Geburtstag schenken. Da stand ich dann erst einmal vor einer Herausforderung, denn ich habe weder einen Fahrrad Stempel noch eine Stanze. Die Grundidee war allerdings schnell gefunden mit dem Stempelset „Mountain Air“. Was passt besser zu einem Fahrrad als Landschaften und Berge.

Lange habe ich überlegt, bis mir mein Plotter wieder eingefallen ist. Also ab in die Silhouette Cameo Software und mal schauen was man dort an Plotter-Dateien so kaufen kann. Natürlich gab es eine riesige Auswahl an Fahrrädern im Shop. Ich habe mir erst mal ein schönes raus gesucht, welches ich aus schwarzem Papier aus plotten wollte. Das gestaltete sich leider auch nicht so einfach. Denn egal welche Veränderungen ich vornahm, mein Plotter-Messer hat es einfach nicht geschafft das Papier zu durch schneiden. Viele Versuche sind komplett gescheitert und ich war schon dem Verzweifeln nahe.

Nach vielen Recherchen fand ich ein passenderes Messer für meinen Plotter, welches wohl auch dickeres Papier schneiden kann. Aber wie soll es anders sein? Natürlich kam es nicht mehr rechtzeitig an. Also kramte ich alle Plotter Versuche wieder heraus und suchte mir das schönste halb ausgeschnittenste Fahrrad raus. Per Hand löste ich das Fahrrad und klebte es einfach anders herum auf die Karte. Sieht doch perfekt aus oder was meint Ihr?

Info: Für alle die gewerblich Karten verkaufen, denkt bitte bei den Plotter-Dateien daran, auch die gewerbliche Lizenz zu erwerben. Diese ist zwar deutlich teurer, aber so seid ihr auf der sicheren Seite.

Was habe ich bei der Karte alles so verwendet?

Stempelsets

  • Mountain Air
  • Besonders Momente

Farben

  • Rauchblau
  • Granit
  • Anthrazitgrau
  • Flamingorot
  • Minzmakrone

Framelits

  • Bestickte Rechtecke
  • Majestätische Momente

Papier

  • schwarz
  • Anthrazitgrau
  • Granit

Karte zum 70. Geburtstag – Variante 3

Gleich hinterher kommt hier nun die dritte Karte aus der Reihe 70. Geburtstag. Nun dürft ihr wieder fleißig raten, welche Karte es geworden ist? Für welche der drei Karten haben sich meine Eltern entschieden?

Hier die dritte Karte:

Und hier folgen noch mal alle drei Karten zum Vergleich:

Karte zum 70. Geburtstag – Variante 1

Meine Eltern waren Anfang des Jahres auf einen 70. Geburtstag eingeladen. Dafür sollte ich eine Geburtstagskarte gestalten, das habe ich sehr gerne getan. Ich habe dazu mal ein andere Kartenformat gewählt, welches Ihr bereits bei einem anderen Blog-Beitrag sehen konntet. Damit meine Eltern eine kleine Auswahl zur Verfügung hatten, wurde einfach mal drei Karten erstellt. Eine davon zeige ich euch heute. Die andere zwei folgen in späteren Beiträgen.

Karte Gartentor

Es gibt ein wunderbares neues Stempelset mit entsprechenden Stanzformen. Als ich dieses im Katalog gesehen habe, war ich erst überhaupt nicht beeindruckt davon. Doch dann wurde ich auf der OnStage Veranstaltung eines besseren belehrt. Am Ende der Präsentation musste ich es unbedingt haben. Hier habe ich es nun endlich einmal ausprobiert.

Seit ich als Stampin‘ Up! Demonstratorin unterwegs bin, habe ich Unmengen an Stempelset gekauft und einigen konnte ich bisher nicht einmal Beachtung schenken. Das ändert sich jetzt. Ich möchte mehr Wert auf lange Sicht an den Produkten haben. Und daher bin ich froh, euch meine ersten Werke mit dem Produkt zeigen zu können.

Einladungskarten Kindergeburtstag

Das neue Jahr hat begonnen und damit haben wir alle wieder einmal Geburtstag. Genau aus dem Grund habe ich mir eine Karte überlegt, die Anfänger ganz einfach nachrasten können. Denn diese ist perfekt für Anfänger geeignet. Wenn man den Innenteil nicht mit der Hand schreiben möchte, dann benötigt man zwei Stempelsets. Ansonsten reicht eins völlig aus.

Ich kann aber beide Sets wärmstens empfehlen. Möchtest du für deine Kindergeburtstage Einladungskarten gestalten? Dann mach das doch in einem meiner Workshops. Oder du kaufst Sie direkt fertig bei mir. Von diesen beiden Karten habe ich jetzt jeweils 5 Karten auf Lager. Melde dich einfach in beiden Fällen bei mir: info@handmadebyina.de oder über das Kontaktformular. Ich würde mich sehr darüber freuen.

Geburtstagskarte

Heute habe ich eine Geburtstagskarte für euch vorbereitet. Ich hatte sowas ähnliches mal bei Pinterest gesehen. Aber irgendwie hatte ich mir das mit dem schwarz etwas anders vorgestellt. In diesem Fall war es eine Auftragsarbeit, denn meine Schwester hatte mich darum gebeten. Und ich bastel ja so gerne Karten. Denn es gibt immer einen Anlasse und es ist so viel persönlicher als eine Whats App. Ihr merkt sicherlich schon, ich versuche mehr und mehr wieder zurück zum Ursprung zu gehen. Denn irgendwann waren wir da nicht alle ein wenig präsenter in der wirklichen Welt?

Geschenk zum 60. Geburtstag

Hallo ihr Lieben, als erste wünsche ich euch eine frohes neues Jahr 2020. Ich hoffe Ihr hatte alle einen schönen Start und eine tolle Feier.

Letztes Jahr im November wurde mein Papa 60 Jahre alt. Lange haben wir überlegt, was wir ihm schenken könnten. Wir haben uns dann für einen Gutschein entschieden, den ich dann in Form einer Explosionsbox gestaltet habe. Die passende Karte hatte ich euch schon einmal in einem älteren Beitrag gezeigt. Die passte wirklich perfekt zum Geschenk.

Ich mag ja diesen maritimen Stil und da kommt mir diese Produktreihe gerade recht. Was sagt ihr zu dieser Explosionsbox?