Inspirationskiste „unsere übernommenen Stempelsets“

Heute bin ich das erste mal bei einem Blog Hop vom Team Stempeldirdeinewelt mit dem Thema Inspirationskiste „unsere übernommenen Stempelsets“ dabei. Bisher habe ich leider nie teilnehmen können, da ich beruflich im Schichtdienst arbeite und es dadurch zeitlich nicht immer möglich war. Momentan bin ich auf Kurzarbeit noch zu Hause, da habe ich die Chance direkt einmal genutzt.

Heute geht es darum euch zu zeigen, welche Stempelsets im neuen Katalog von Stampin‘ Up! übernommen worden sind. Jeder von uns zeigt euch ein Projekt mit einem dieser Sets. Ich habe mich für das Set Mountain Air entschieden. Das passte auch perfekt, da ich mein gebasteltes Projekt daraus, meiner Mutter genau letzte Woche zum Geburtstag geschenkt habe. Und das will ich euch heute mal zeigen.

Natürlich gibt es hierzu auch ein YouTube Video, welches ich euch weiter unten eingebunden habe. Ich hoffe es gefällt euch und ihr habt Spaß daran es nach zu basteln. Leider gibt es in dem Stempelset keine Sprüche, so dass ein zweites Stempelset benötigt wurde. Hier habe ich mich für das übernommenes Set Wie ein Diamant entschieden. Auch das ist im neuen Katalog wieder mit dabei, was mich besonders erfreut, da es viele schöne Sprüche enthält.

Gearbeitet habe ich mit den Stempelfarben Marineblau, Pazifiklaub und Rauchblau. Persönlich wäre ich nie auf diese Idee gekommen, da sie meiner Meinung nach keine üblichen Farben für eine Berglandschaft sind. Dann kam ein Inspiration im Internet vorbei gehuscht und schon war ich Feuer und Flamme das in den gleichen Farben zu gestalten. Findet ihr es Genauso schön wie ich?

Die Maße könnt Ihr euch eurem Bilderrahmen entsprechend selbst aussuchen. In diesem Beispiel hatte ich die Maße 10×15 cm.

Verwendete Materialien:

  • Stempelset Mountain Air | Nr. 151610 | S. 52 | Minikatalog
  • Stempelset Wie ein Diamant | Nr. 149218 | Hauptkatalog
  • Klassisches Stempelkissen Marineblau | Nr. 147110 | S. 162 | Hauptkatalog
  • Klassisches Stempelkissen Pazifikblau | Nr. 147098 | S. 162 | Hauptkatalog
  • Klassisches Stempelkissen Rauchblau | Nr. 150085 | S. 164 | Hauptkatalog
  • Farbkarton Flüsterweiss | Nr. 106549 | S. 163 | Hauptkatalog

Ich freue mich sehr über euren Besuch auf meinem Blog und wünsche euch nun viel Spaß beim nach basteln. Habt Ihr die Produkte nicht zu Hause? Für eine Beratung könnt ihr gern über das Kontaktformular info@handmadebyina.de Kontakt zu mir aufnehmen, auch wenn ihr den neuen Katalog zugeschickt bekommen möchtet. Falls ihr schon wisst was ihr wollt, könnt ihr eure Bestellung auch direkt abgeben.

Bestellung hier abgeben

Jetzt wünsche ich euch noch viel Spaß beim Stöbern bei den anderen Teammitglieder. Springt nun weiter zu dem Blog von der lieben Christine und lasst euch von ihr inspirieren.

Produktpaket Gänseblümchenglück

Wie ihr vielleicht schon gesehen habt, könnt Ihr ab sofort in meinem Online-Shop drei Produkt-Pakete für Anfänger bestellen. Da ich nicht so ganz wusste, wie ich euch die Anleitungen dazu bereit stellen kann ohne großen Aufwand, habe ich mich dazu entschlossen doch bei YouTube einen Kanal zu eröffnen. Das Video wurde keinesfalls bearbeitet, sondern direkt nach dem Dreh online gestellt. Ich hoffe es gefällt euch trotzdem.

Mir war sehr wichtig euch zu zeigen, dass man auch mit wenig Material viel erreichen kann. Natürlich benötigt jedes Hobby erst einmal Startmaterial. Das ist aber völlig normal. Vor den Anfangskosten darf man nicht zurück schrecken. Aber ich habe euch das absolute Minimum heraus geholt und wie Ihr seht, könnt Ihr damit schon viel erreichen. Vieles ist für weitere Projekte wieder verwendbar. Papierschneider und Acrylblocks benötigt ihr sowieso immer wieder. Demnächst kommen noch weitere Karten mit diesem Set.

Ich hoffe sehr das es euch gefällt. Für weitere Ideen, Wünsche oder Vorschläge könnt ihr euch gerne bei mir melden. Ich freu mich über jeden eurer Beiträge und Kommentare.

Erdmännchen

Heute zeige ich euch eine Karte mit den süßen Erdmännchen, die es zur Sale a Bration von Stampin‘ Up! ab einem Einkaufswert von 60€ kostenlos dazu gab. Das Stempelset heißt von uns allen und eignet sich besonders gut für die lieben Arbeitskollegen. Meine Mutter brauchte für die Arbeit eine Karte für den Auszubildenden, der die Abteilung tatkräftig unterstützt hat.

Wer mir schon länger folgt, der weiß das ich am liebsten Karten gestalte. Karten halten sich grundsätzlich länger zum aufheben und in Zukunft verschenken, als Geschenkboxen. Diese erstelle ich immer nur für einen besonderen Anlass, verschenke oder verkaufe sie dann entsprechend. Da dieses Jahr aufgrund der aktuellen Situation wohl keine Messen groß statt finden werden, ist das mit dem verkaufen so eine Sache. Gerne könnt Ihr euch meine Werke auf dieser Webseite anschauen und wenn Ihr mir eine Auftragsarbeit geben möchtet, würde ich mich sehr darüber freuen.

Was ich besonders gerne nach einem Auftrag von meiner Mama mache, die Karten vervielfältigen. Daher sind die Erdmännchen-Karten natürlich inzwischen auch in meinem Online-Shop auf dieser Seite erhältlich. Schaut gern mal vorbei.

Ich persönlich finde inzwischen, dass es nichts schönes gibt als selbst gemachtes zu verschenken. Etwas das mit viel Liebe erstellt wurde und nicht in Massenware vorhanden ist. Wie seht ihr das?

Was habe ich bei der Karte alles so verwendet?

Stempelsets

  • von uns allen
  • Besondere Momente
  • Liebe Gedanken

Farben

  • Grüner Apfel
  • Wildleder
  • Tannengrün

Papier

  • Tannengrün
  • Flüsterweiß

Fahrrad-Karte

Ein Arbeitskollege hatte mich gebeten eine Fahrrad-Karte zu basteln. Er wollte jemandem Geld für ein Fahrrad zum Geburtstag schenken. Da stand ich dann erst einmal vor einer Herausforderung, denn ich habe weder einen Fahrrad Stempel noch eine Stanze. Die Grundidee war allerdings schnell gefunden mit dem Stempelset „Mountain Air“. Was passt besser zu einem Fahrrad als Landschaften und Berge.

Lange habe ich überlegt, bis mir mein Plotter wieder eingefallen ist. Also ab in die Silhouette Cameo Software und mal schauen was man dort an Plotter-Dateien so kaufen kann. Natürlich gab es eine riesige Auswahl an Fahrrädern im Shop. Ich habe mir erst mal ein schönes raus gesucht, welches ich aus schwarzem Papier aus plotten wollte. Das gestaltete sich leider auch nicht so einfach. Denn egal welche Veränderungen ich vornahm, mein Plotter-Messer hat es einfach nicht geschafft das Papier zu durch schneiden. Viele Versuche sind komplett gescheitert und ich war schon dem Verzweifeln nahe.

Nach vielen Recherchen fand ich ein passenderes Messer für meinen Plotter, welches wohl auch dickeres Papier schneiden kann. Aber wie soll es anders sein? Natürlich kam es nicht mehr rechtzeitig an. Also kramte ich alle Plotter Versuche wieder heraus und suchte mir das schönste halb ausgeschnittenste Fahrrad raus. Per Hand löste ich das Fahrrad und klebte es einfach anders herum auf die Karte. Sieht doch perfekt aus oder was meint Ihr?

Info: Für alle die gewerblich Karten verkaufen, denkt bitte bei den Plotter-Dateien daran, auch die gewerbliche Lizenz zu erwerben. Diese ist zwar deutlich teurer, aber so seid ihr auf der sicheren Seite.

Was habe ich bei der Karte alles so verwendet?

Stempelsets

  • Mountain Air
  • Besonders Momente

Farben

  • Rauchblau
  • Granit
  • Anthrazitgrau
  • Flamingorot
  • Minzmakrone

Framelits

  • Bestickte Rechtecke
  • Majestätische Momente

Papier

  • schwarz
  • Anthrazitgrau
  • Granit

Osterkarte mit den Fable Friends

Heute ist Karfreitag, also zeige ich euch noch eine meiner diesjährigen Osterkarten. Auch diese habt Ihr bestimmt schon in meinem Shop entdeckt. Denkt dran, benötigt Ihr noch Osterkarten, gern könnt ihr die Karten auch bei mir abholen. Natürlich nur unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes aufgrund von Corona.

Diese beiden Karten habe ich ebenfalls mit dem Designerpapier „Gartenglück“ erstellt. So langsam geht mein Vorrat leider zu Ende. Für nächstes Jahr brauche ich also neue Lieblingsfarben. Die Farben der Grundkarten sind hier einmal Limette und Grapefruit. Auch wieder zwei wunderschöne Frühlingsfarben, findet ihr nicht.

Der Hase aus dem Stempelset „Fable Friends“ hat es mir ebenfalls angetan. Bereits letztes Jahr zierte er meine Osterkarten und auch dieses Jahr durfte er nicht fehlen. Die Karte ist mit ein paar Hilfsmitteln sehr einfach erstellt. Den Hasen habe ich in den passenden Farben koloriert. Wer das Hobby also noch nicht für sich entdeckt hat, vielleicht ist das jetzt die Chance dazu. Gerne decke ich euch mit Bastelmaterial ein, meldet euch dazu einfach bei mir. Bei vielen Dingen benötigt man nicht einmal Stanzen und eine BigShot, vieles lässt sich auch einfach per Hand ausschneiden.

Ich wünsche euch und euren Familien wunderschöne Osterfeiertage. Trotz der aktuellen Lage solltet ihr immer das positive darin sehen. Die Zeit mit der Familie ist unbezahlbar und lässt sich auch nie verschieben. Man weiß schließlich nie wieviel Zeit man miteinander hat. Geniest es und entspannt euch. Ich wünsche euch allen ein gesegnetes und frohes Osterfest, viele bunter Eier und schöne Feiertage.

Osterkarte mit Bewegung

Endlich habe ich etwas umgesetzt, was ich bei der OnStage Veranstaltung letztes Jahr gesehen habe. Dort wurde eine „Osterei“ so montiert, dass es sich auf der Karte auf und zu bewegen lässt. Da ich alles bereits zu Hause hatte, habe ich mich für meine diesjährigen Osterkarten mal daran versucht. Ich war so begeistert von meiner Karte, dass ich anstatt der üblichen zehn, direkt mehr gebastelt habe. Vor allem hatte ich noch genügend Designerpapier aus der Reihe „Gartenglück“ da. Ich bin immer ganz traurig, dass bei Stampin‘ Up! die Designerpapiere und zum Teil auch Farben wieder aus dem Sortiment genommen werden. Denn genau dieses Papier liebe ich und verwende es sehr gern für Osterkarten. Falls also jemand weiß wo man diese Farben oder Designerpapiere vielleicht finden kann, immer her damit.

Hier habe ich für die Grundkarte zwei verschiedene Farben genommen. Bei der ersten handelt es sich um die Farbe Osterglocke, bei der zweiten um Heideblüte. Diese Farben strahlen für mich richtiges Frühlings-Feeling aus. So lassen sich einfach wunderschöne Karten gestalten. Mit einem kleinen Mechanismus bringt man hier direkt noch Bewegung ins Spiel. Verwendet habe ich hier das Stempelset „Full of Happiness„, hierzu passen die Stammformen von den Dinos perfekt. Wenn man natürlich über zehn Karten herstellt, so muss für jede Karte zwei mal ein Ei ausgestanzt werden. Aber die Mühen haben sich meiner Meinung nach wirklich gelohnt, was meint ihr?

Die Karten sind bereits seit ein paar Tage in meinen Shop, also schaut mal rein und schnappt euch noch welche. Mit der Option Abholung habt ihr die Möglichkeit die Karten noch rechtzeitig zum Osterfest bei mir abzuholen. In Zeiten von Corona natürlich mit einem gewissen Sicherheitsabstand.

Karte zum 70. Geburtstag – Variante 3

Gleich hinterher kommt hier nun die dritte Karte aus der Reihe 70. Geburtstag. Nun dürft ihr wieder fleißig raten, welche Karte es geworden ist? Für welche der drei Karten haben sich meine Eltern entschieden?

Hier die dritte Karte:

Und hier folgen noch mal alle drei Karten zum Vergleich:

Karte zum 70. Geburtstag – Variante 2

Momentan sind die Blog-Beiträge etwas kurz gehalten. Denn viel zu erzählen gibt es dazu auch nicht. Wie ich bereits im vorletzten Beitrag erwähnt hatte, habe ich drei Karten zur Auswahl erstellt. Welche ist es davon geworden? Auch hier dürft ihr am Ende entscheiden.

Als erstes kommt hier die Auflösung der Pumphosen. Laura hat sich für folgende Hose entschieden:

Und wer von euch hat es erraten? Da sieht man mal wie sehr man falsch liegen kann, denn ich dachte wirklich sie würde die geteilte Variante wählen, die ich euch als erstes präsentiert habe.

Aber jetzt kommt erst einmal die zweit Karte. Bleibt alle kreativ oder vielleicht werdet ihr es ja noch. Ich war noch nie besonders kreativ, schon damals in der Schule im Kunstunterricht nicht. Also wenn ich das kann, könnt ihr das auch. Gerne helfe ich euch bei dem Anfang. Meldet euch einfach bei mir.